Jule Rombey

Tischlermeisterin

Miss Handwerk 2020

“Höre nie auf besser zu werden, denn so hörst du auf, gut zu sein”

Tischlermeisterin in den sozialen Medien

Influencerin-in-der Handwerksbranche-Jule-Rombey.webp.

Als Content Creatorin auf Expertenebene in der Handwerksbranche ermögliche ich Ihnen den Zugang zu einem interessierten und großteils jungem Publikum.

Mit Instagram als einer der einflussreichsten Plattformen unserer Zeit verfolgen rund 8.000 Follower täglich meine Beiträge."

Tischlermeisterin

Seit 2020 bin ich angestellte Tischlermeisterin im elterlichen Betrieb. Hierbei bin ich in die Produktion von Massivholztreppen und Einzelanfertigungen im Möbelbau eingespannt.

Ausbildung neuer Lehrlinge

Zudem übernehme ich die Verantwortung für die Ausbildung neuer Lehrlinge und binde sie Schritt für Schritt in den Betrieb ein.

Content Creatorin

Ich bin eine erfahrene Content Creatorin und biete sowohl Rohdateien zur Bearbeitung als auch fertige Produkte für Social-Media-Plattformen an. Meine fertigen Arbeiten präsentiere ich auf meinem Instagram Kanal "jule.rombey".

Moderatorische Tätigkeit

Zusätzlich wurde ich von Das Handwerk (@dashandwerk) auf TikTok als Moderatorin engagiert, sowie als Mitglied bei ToolGroup. In diesem Rahmen agiere ich als Presenterin handwerklicher Tätigkeiten auf Youtube.


Ueber-mich-Jule-Rombey.webp

Bereits in jungen Jahren hat mich der Beruf meines Vaters inspiriert. Schnell war klar, ich möchte trotz einer guten Qualifikation nicht weiter zur Schule gehen, sondern in die Berufswelt starten und später Zeit in den Meister investieren. Wenn ich nicht in der Werkstatt bin, verbringe ich gerne Zeit mit der Familie oder mit dem Pferd in der Natur oder beim Sport. Es begeistert mich, Jugendlichen das Handwerk näher zu bringen und diesen Mut zu machen, Ihren eigenen Weg zu gehen.

Ausbildung
(2015-2018)

Im Zeitraum von 2015-2018 absolvierte ich eine handwerkliche Ausbildung im elterlichen Betrieb „Frank Rombey- Treppen aus Holz“. Bereits während dieser Zeit vertrat ich das Handwerk und den Beruf der Tischlerin als Ausbildungsbotschafterin. Darauf folgte die Teilnahme am Jugendbeirat zu den Handwerkskampagnen in Berlin.

Meisterschule
(2019-2020)

Anschließend begann ich ab Februar 2019 die anderthalbjährige Meisterschule für das Schreinerhandwerk in Ebern, welche ich im September 2020 erfolgreich als Meisterin abschloss. Zeitgleich wurde ich in den sozialen Medien als Tischlerin aktiv.


Meisterin
(seit 10/2020)

Seit Oktober 2020 arbeite ich als Meisterin der Tischlerei im elterlichen Betrieb, mit der Vision, diesen zu gegebener Zeit zu übernehmen.

Miss Handwerk 2020

Im Jahr 2020 wurde ich als Gewinnerin des Wettbewerbs zur "Miss Handwerk" in München gekürt. Bei dem Wettbewerb, auch unter dem Namen "Germany’s Power People" bekannt, handelt es sich um eine Aktion des Deutschen Hand-werksblatts in Kooperation mit der SIGNAL IDUNA Gruppe und der IKK classic.

Kampagnenbotschafterin

Zeitgleich zu meiner Kandidatur für den "Miss Handwerk" Titel, wurde ich Botschafterin einer Imagekampagne des Zentralverbandes des deutschen Handwerks. In dieser Kampagne geht es vor allen Dingen darum, ein modernes und zeitgemäßes Bild des Handwerks nach außen zu vermitteln sowie junge Menschen für handwerkliche Ausbildungsberufe zu begeistern.

Ehrenamtliches Engagement

Als eine der HauptinitiatorInnen von "Handwerk hilft - Bild e.V. Ein Herz für Kinder", oder auch #TeamHandwerkHilft, sammelten wir 2021 in Kooperation mit zahlreichen Handwerksbetrieben deutschlandweit Spenden für Kinder in Not. Mit großem Erfolg!

Team-Handwerk-hilft-Jule-Rombey.webp
Customers served!
10000
EUro

Als eine von zwei InitiatorInnen des #TeamHandwerkHilft habe ich bundesweit 33.970,50  für Kinder in Not gesammelt und erhielt dafür eine Auszeichnung für herausragendes- ehrenamtliches Engagement durch den Wissenschafts- und Innovationsminister in NRW - Herr Prof. Dr. Pinkwart. Daraus ist ein tolles Netzwerk engagierter HandwerkerInnen entstanden, welche bis heute immer wieder neue Aktionen ins Leben rufen.

Der Kerngedanke bei allen Aktionen ist identisch: SchülerInnen lernen das Handwerk auf einer lockeren Ebene kennen und können währenddessen Spenden für gemeinnützige Projekte oder Organisationen "erspielen". So wird Nachwuchsarbeit und soziales Engagement wunderbar kombiniert!

Einladungen

Einladung zum Bundespräsidenten - Herr Walter Steinmeier

ehrenamt

Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement durch Wissenschafts- und Innovationsminister in NRW - Herr Prof. Dr. Pinkwart

Vorträge

Referentin zu gesellschaftlich relevanten Themen:

  • Handwerksbereich
  • Frauen im Mittelstand
  • Gründungen & Start-Ups